Dude – Sonate Ovni 37

Dude-Intro

Dude

In the early 1960s, dude became prominent in surfer culture as a synonym of guy or fella. (…) and „dude“ is now also used as a unisex term. This more general meaning of „dude“ started creeping into the mainstream in the mid-1970s. „Dude,“ particularly in surfer and “bro” culture, is generally used informally to address someone (“Dude, I’m glad you finally called”) or refer to another person (“That dude is stealing my car * ”).

* boat

Quelle: Wikipedia

Die Geschichte

Dude ist eine Sonate Ovni 37, Baujahr 1987 und seit 2003 unser Schiff.  An der französischen Atlantikküste von der Werft Alubat gebaut, ist die Ovni für die rauen Tidenreviere des Nordens bestens gerüstet: Die robuste und hochwertige Verarbeitung wird komplettiert durch ein aufholbares Schwert. Die Ovni kann so trockenfallen und hat einen minimalen Tiefgang von nur 55 Zentimetern – ein unschlagbarer Vorteil, wenn es darum geht die geschützten Ankerplätze tief hinten in der Bucht zu erreichen oder den letzten freien Hafenplatz in der seichtesten Ecke zu ergattern. Auch Reviere wie die Bahamas sind mit zwei Metern Tiefgang kein Spaß und auf unserer Reise über Flüsse und Kanäle betrug die Wassertiefe oftmals unter 1 m.

Unter Segeln wird  Dude zur Hochseejolle: Auf Raum- und Vorwindkursen wird das Schwert einfach hochgezogen und das Boot gerät bei guten Bedingungen jollengleich ins Surfen. So macht Segeln einfach Spaß – Erinnerungen an meine Zeit im Laser werden wach.

Das Baumaterial ist Aluminium. Für uns schön anzusehen, dabei stabil und doch leicht. Der geradlinige Innenausbau in honigfarbenen Holz erfreut das Auge und hat die Jahre des Gebrauchs weitgehend unbeschadet überstanden.

Seitdem Olaf und ich von langen Segelreisen träumen war die Ovni unangefochtener Spitzenreiter, wenn es um die Frage des passenden Schiffes ging. Leider mussten wir schnell lernen, dass die Preise für gebrauchte Ovnis und der Inhalt unseres Geldbeutels nicht zueinander passten. Nach zweijähriger Suche und nachdem wir die Hoffnung schon beinahe aufgegeben hatten, konnten wir Dude mit viel Glück und Verhandlungsgeschick auf Lanzarote in einem ziemlich schlechten Zustand kaufen. Von Lanzarote überführten wir Dude auf unserem ersten abenteuerlichen Hochseetörn über Gibraltar bis nach Sête in Südfrankreich. Dann ging es in einer zweiten Etappe mit gelegtem Mast über die Rhône, den Rhein-Rhône-Kanal, Rhein und Neckar bis Poppenweiler in der Nähe von Stuttgart.

Dort haben wir Dude in den Jahren 2004 und 05 gründlich renoviert, überholt und für die große Fahrt ausgerüstet. Die Berichte und Bilder über das Projekt habe ich in der Rubrik „Refit“ zusammengefasst.

Wenn ihr Fragen zum Refit der Ovni habt oder ein ähnliches Projekt durchgeführt habt, würde ich mich über eine Email oder einen Kommentar freuen.

Technische Daten

  • Typ: Sonate Ovni 37
  • Werft: Alubat (F)
  • Baujahr: 1987
  • Baumaterial: Aluminium
  • Tiefgang: 0,55 m – 2,05 m
  • Länge: 11,90 m
  • Breite: 3,60 m
  • Verdrängung: 5,6 t
  • Motor: Yanmar 3 GM 30F

Galerie